Mosambik und Malawi: Transit durch das Land der Vampirjäger und Strandurlaub am Malawisee.

Kurz bevor wir in Mosambik einreisen und nach Nampula fahren können, erreichen uns von dort beunruhigende Nachrichten. In der Stadt brennen Barrikaden, die Bevölkerung protestiert wegen des Todes ihres Bürgermeisters. Kurz darauf greifen islamistische Terroristen der somalischen Al-Shabaab etwas weiter nördlicher von Nampula einen Polizeiposten an. Und etwas südlicher werden Ortsfremde von wütenden Mobs gelyncht,…

Unser Fotobericht

Simbabwe: Victoria Falls und die Ruinen von Great Zimbabwe in einer Diktatur am Rande des Kollaps.

In Botswana füllen wir alle Vorräte (Bier!) und Diesel auf, bevor wir über die Grenze nach Simbabwe fahren, denn das Land soll kurz vor dem wirtschaftlichen Kollaps stehen. Die Einreise läuft typisch afrikanisch, wir werden für Visa, Versicherung (unsere bestehende wird nicht anerkannt) und Straßengebühren ordentlich zur Kasse gebeten: 110 US Dollar. Das Doppel-Visum für…

Unser Fotobericht

Südafrika und Swasiland: Wandern in den Drakensbergen, Swasiland und die Wiege der Menschheit.

Zurück in Südafrika ist uns nach Abwechslung zumute, wir wollen wieder einmal etwas für unsere schlaffen Waden tun! 🙂 Uns so fahren wir in die zentralen Drakensberge. Wie 99% aller Sehenswürdigkeiten Südafrikas liegen auch diese in einem kostenpflichtigen Nationalpark. Und leider gibt es hier nur pompöse Lodges (menschenleer) aber keine Low-Budget Möglichkeit. Zum Glück sind…

Unser Fotobericht

Lesotho: Auf über 3.000 Metern durch das „Königreich im Himmel“.

Wir besuchen das kleine Königreich Lesotho, das mitten in Südafrika liegt. Wobei es eher thront als liegt, denn schon der tiefste Punkt des Landes misst 1.400 Höhenmeter. Hat uns Südafrika kühl-distanziert und europäisch empfangen, so begrüßt uns Lesotho mit echtem Afrika-Flair. Herzlich lachende Menschen winken uns zu, wir sehen aber auch leider viel Armut. Außerdem…

Unser Fotobericht

Südafrika: Von Kapstadt entlang der Küste zum südlichsten Punkt Afrikas.

Südafrikas Frühling empfängt uns mit echtem Toskana-Flair: grüne Wiesen, sanfte Hügellandschaften, die ersten Blumen blühen und es wirkt alles sehr modern. Nur die vielen Weinberge stehen noch leer. Wir machen Urlaub in Kapstadt, mieten uns eine nette kleine Bude über Airbnb und genießen das entspannte Flair in dieser wunderschönen Stadt zwischen grünem Tafelberg und weißen…

Unser Fotobericht

Namibia: Weite Wüsten und miese Pisten.

Wir sind auf dem Weg zu den Felsgravuren von Twyfelfontein, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Der Weg dorthin führt wie so oft in Namibia über staubige Pisten. Auf Grund von Berichten anderer Reisender rechnen wir mit den besten Pisten Afrikas, „das sind Autobahnen“ – und fahren sehenden Auges in die Rüttelhölle unseres Lebens! 😀 Bisher…

Unser Fotobericht

Namibia: Camping Deluxe und wilde Tiere.

Hallo Namibia, Hallo Zivilisation! 🙂 Wir trauen unseren Augen kaum: das erste Gebäude nach der Grenze ist ein KFC (Kentucky Fried Chicken). Auch sonst ist für uns alles einigermaßen unglaublich: top Straßen, solide Gebäude, Tankstellen mit Shops und Geldautomaten, Malls, Fastfood-Tempel, neue Autos… Was uns überrascht, ist das hohe Level der Kleinkriminalität in den Städten…

Unser Fotobericht